reflections

Eine Zahl ändert nicht dein Leben, das kannst nur du...


 

2017 ist da und wieder liest man auf sämtlichen socialnetworks: "2017 wird besser" Wir fangen wieder an uns Vorsätze zu geben bei denen wir genau wissen, dass wir sie nie einhalten werden. Aber Hey es stillt unser Gewissen, also schreiben wir weiter Meterlange Listen in unserem Kopf.

- Rauchen aufhören

-mehr Sport machen

-mehr für Freunde da sein

 ...

Wir müssen Anfangen zu verstehen das eine andere Jahreszahl nicht unser Leben ändern kann. Wir sind alleine dafür verantwortlich, in dem wir entscheiden wie wir unser Leben leben wollen. Nicht das Jahr muss sich ändern, sondern wir Menschen.

Die meisten Leute laufen mit einem Tunnelblick durch die Welt, konzentriert darauf, dass sie das Jahr so gut wie möglich überstehen. Außen stehen die Gedanken und Wünsche. Sie sind zwar da, doch unerreichbar. Das werden sie auch weiterhin sein, wenn wir nicht anfangen unsere Augen zu öffnen, aufhören egoistisch zu sein und anfangen zu Verstehen das eine einzige Zahl nicht dafür da ist, unser Leben besser zu machen, sondern es erst besser wird, wenn wir dazu bereit sind etwas daran zu ändern.

 


 

 

 

1 Kommentar 1.1.17 14:34, kommentieren

Werbung


let me give my heart a break...

Das lauteste und gefährlichste Organ des Menschen, ist das Herz. Wenn dein Herz anfängt nach einer Person zu schreien, ist dein ganzes Dasein davon abhängig. Überleg dir gut wem du dein Herz öffnest denn, ist es einmal Kaputt wird es dir schwerfallen es wieder zu reparieren. Die Schäden werden dich dein Leben lang verfolgen... Dein Vertrauen ist weg, du lässt keine Gefühle mehr zu, aus Angst ein weiteres mal verletzt zu werden und das schlimmste, du stehst jeder neuen Person mit Misstrauen gegenüber. Egal wie viel Mühe sich jemand gibt, den Schaden den du vor Jahren mitgenommen hast, wird niemals in Vergessenheit geraten. Der Schmerz... egal wie oft du versucht hast ihn vor anderen zu verstecken, wird immer in dir drin sein. Und egal wie oft und lange du geweint hast um diese Person... vielleicht werden die Tränen irgendwann aufgebraucht sein... doch das Gefühl jemanden verloren zu haben ist das Einzige was für immer bleibt...<3

 


1 Kommentar 21.11.16 17:14, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung