reflections

only just a dream...

Ich sehe am am Anfang ein leeres Blatt vor mir, weiß und klar ohne jegliche Aussage, villeicht auch etwas abschreckend, da man das Gefühl hat man könnte sich darin verlieren.

Die ersten Sätze sind getan und das Blatt fängt an sich zu füllen...

Warum gibt es Autoren? Warum gibt es Dichter, Philosophen?... die können doch nichts, sie schreiben nur...

Falsch... Sie schaffen Illusionen, versuchen aus der Wirklichkeit auszubrechen, denn die Wirklichkeit kann uns niemals die Dinge zeigen wie wir sie mit unserem Herzen sehen. Darum versuchen diese Menschen eine zu Welt schaffen die es niemals geben wird, aber dennoch in ihren  Herzen existiert.

Optisch werden wir ein Blatt wahrnehmen, ein Blatt mit tausenden von Wörtern. Doch wenn wir in diese Wörter eintauchen, erschaffen wir eine Illusion die es uns ermöglicht aus der Realität auszubrechen, wenn auch nur für einen kurzen Moment...

Bücher sind niedergeschriebene Träume und Bedürfnisse des Menschen, Wünsche und Verlangen die auf Papier zum Leben erweckt werden<3

 

 I open my eyes again.... and its only just a dream

8.6.16 20:41

Letzte Einträge: Bye bye 2015, What if?, Without you... I´m just a sad song, Das ganze Leben ist ein Spiel und wir sind nur die Kandidaten..., Love is an open door...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung