reflections

Eine Zahl ändert nicht dein Leben, das kannst nur du...


 

2017 ist da und wieder liest man auf sämtlichen socialnetworks: "2017 wird besser" Wir fangen wieder an uns Vorsätze zu geben bei denen wir genau wissen, dass wir sie nie einhalten werden. Aber Hey es stillt unser Gewissen, also schreiben wir weiter Meterlange Listen in unserem Kopf.

- Rauchen aufhören

-mehr Sport machen

-mehr für Freunde da sein

 ...

Wir müssen Anfangen zu verstehen das eine andere Jahreszahl nicht unser Leben ändern kann. Wir sind alleine dafür verantwortlich, in dem wir entscheiden wie wir unser Leben leben wollen. Nicht das Jahr muss sich ändern, sondern wir Menschen.

Die meisten Leute laufen mit einem Tunnelblick durch die Welt, konzentriert darauf, dass sie das Jahr so gut wie möglich überstehen. Außen stehen die Gedanken und Wünsche. Sie sind zwar da, doch unerreichbar. Das werden sie auch weiterhin sein, wenn wir nicht anfangen unsere Augen zu öffnen, aufhören egoistisch zu sein und anfangen zu Verstehen das eine einzige Zahl nicht dafür da ist, unser Leben besser zu machen, sondern es erst besser wird, wenn wir dazu bereit sind etwas daran zu ändern.

 


 

 

 

1.1.17 14:34

Letzte Einträge: Bye bye 2015, What if?, Without you... I´m just a sad song, Das ganze Leben ist ein Spiel und wir sind nur die Kandidaten..., Love is an open door...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung